Tag der Arbeit

Der schwache Nordwind und die optimistischen Thermikprognose (Steigwerte bis 5 m/s und Basis bei 1.500 m) waren die besten Vor­aussetzungen mal eine geschlossene Aufgabe von Sevelen aus zu versuchen. Ich hatte geplant erst Mal Richtung Venlo zu fliegen. Auf dem ersten Schenkel kann ich dann noch immer entscheiden ob ich hier den ersten Wendepunkt lege und dann Richtung Osten fliege. Sollte der Wind doch stärker sein als erwartet, kann ich ab Venlo weiter Richtung Süden fliegen.

Read more


Niederrhein – ganz in blau

Der Flug von Jaroslaw Suchorski am 05.08.2009 :: © DHV XCJaroslaw Suchorski hat heute vom Schleppge­lände Sevelen einen 25,3 km flaches Dreieck Rich­tung Geldern geflogen.

Hier sein interessanter Bericht:

Das Fliegen bei Blau­thermik ist für große Strecken und Aufga­ben nicht unbedingt geeignet, weil man die Bärte nicht sieht und auch nicht so schnell fliegen kann, wie von Wolke zu Wolke – dennoch mag ich diese Thermikart.

Read more