Die Wetterprognosen waren wohl etwas zu optimistisch vorher­gesagt. Statt Thermik produzierender Sonne erwartete uns am Meerfelder Maar eine fast geschlossene Wolkendecke. Zumindest der Wind stand gut an.

Jarek hatte sich als erster fertig gemacht und dreht wenig später mit ordentlich Startüberhöhung seine Schleifen über dem Hang. Sein erster Flug mit dem neuen Nova Triton 2. Kurze Zeit später gesellte ich mich zu ihm und wir konnten ungestört fast eine Stunde zusammen über dem schönen Gelände fliegen.