Parawaiting an der Mosel

Kurz entschlossen bin ich heute mit Miguel und Kerstin an die Mosel gefahren. Überregional war schwacher Wind aus NO vorhergesagt. Der Segel­flugwetterbericht prognostizierte mäßige bis gute Thermikentwicklung.

Um 11.00 Uhr waren wir am Startplatz Zeltingen-Rachtig, wo wir eine Stunde erfolglos auf fliegbare Bedingungen gewartet haben. Auch im benachbarten Mahring-Noviand konnte sich die Thermik nicht richtig durchsetzen.

Read more


Sportliche Bedingungen

Martin hebt ab :: © Philipp PertermannHeute war ich mit Detlev und Lydia an der Halde Nord­deutschland. Die Be­dingungen waren phasen­weise sehr sportlich. Der Wind stand optimal auf SW mit einer durch­­schnitt­lichen Stärke von 3 bft (in Böen teilweise 35 km/h!).

Bei meinem ersten Flug habe ich schon gemerkt, was heute für ein Poten­tial in der Luft steckt. Ich konnte mich recht gut an der rechten Hangkante halten. Auch weiter draussen über dem Weizenfeld hat es noch in 30 m Höhe getragen. Der zweite Flug führt elegant an den Aufwindblasen vorbei. Der dritte Flug war dann aber genial.

Read more