Strammer Wind

Seit Donnerstag lag der Niederrhein unter Hochdruckeinfluss: viel Sonne, geringe Thermik mit Basishöhen über 1.000 m und stram­men Wind aus nordöstlicher Richtung. Für heute war die Wind­stärke noch am schwächsten prognostiziert und so haben wir uns mit ein paar Piloten auf dem Schleppgelände Sevelen verabredet.

Read More


Likes1 Comment3 Minutes